Wichtige Info

Viele weitere Kassen übernehmen mittlerweile die Kosten für die osteopathische Behandlung.
Bitte erkundigen Sie sich dazu bei Ihrer Krankenkasse, ob und in welcher Höhe die Kosten übernommen werden.


News

Seit dem 01.01.2012 hat die Techniker Krankenkasse ihre Leistung erweitert

Die TK eröffnet ihren Versicherten im Rahmen einer Satzungsleistung die Möglichkeit der osteopathischen Behandlung, wenn diese medizinisch geeignet ist, um eine Krankheit zu erkennen, zu heilen, ein Fortschreiten der Krankheit zu verhüten oder Krankheitsbeschwerden zu lindern.

weitere Informationen zum Thema "Osteopathie als TK-Leistung"

Seit dem 01.01.2012 hat die Hanseatische Krankenkasse ihre Leistung erweitert

weitere Informationen zu den Leistungen der HEK